Datengrundlagen

Piktogramm Datengrundlagen

Ein umfassendes Geoinformationssystem (GIS) hilft, die Veloinfrastrukturplanung zu optimieren und den Stand der baulichen Umsetzung sichtbar zu machen.  

Aufgenommen werden Inhalte wie:

  • bestehende und geplante Routen (kommunale, regionale, kantonale, nationale und internationale) inkl. Routentypologie (Alltagsverbindungen oder Freizeitrouten)
  • Art der Infrastruktur (u. a. Radweg, Radstreifen, Art der Führung in Knoten, Querungsstellen, Belag)
  • Qualitätsstufen
  • Netzlücken
  • Signalisation, Wegweisung
  • Unfallschwerpunkte
  • Parkierung (z. B. Bike&Ride, Betriebsliegenschaften)
  • Unterhaltszustand, -intervalle, -prioritäten
  • Daten von Veloverkehrszählstellen