Kommunikation

Der Koordinationsstelle Veloverkehr (kurz «KoVe») ist es ein Anliegen, proaktiv und regelmässig über Projekte und Projektfortschritte zu informieren. Know-how und Erfahrungen sollen einem möglichst breiten Publikum verfügbar gemacht werden.

Begleitende Kommunikationsmassnahmen verankern die velopolitischen Ziele innerhalb der Kantonsverwaltung, der Politik und der Bevölkerung. Die Kampagne «Alles inklusive» beispielsweise unterstreicht den vielfältigen Nutzen des Velos mit Illustrationen und eingängigen Slogans, die über Postkarten, Plakate, Website und Social Media gestreut werden.