Velo-Exkursion Best-Practice - HSR, ZHAW 2016

Als Velofahrerin oder Velofahrer, erlebten die Teilnehmenden, Studentinnen und Studenten der HSR und der ZHAW, wodurch sich bedarfsgerechte Lösungen für den Veloverkehr auszeichnen. 

Während einer gemeinsamen Fahrt bei streckenweise strömendem Regen von Wallisellen nach Uster wurden anhand der gebauten Infrastruktur gute Beispiele erläutert: Radstreifen in Kreuzungsbereichen, Kernfahrbahnen, Radwege, Auf- Abfahrten, Querungen mit / ohne Querungshilfen, Führung der Velos auf der Busspur etc.

Die Veranstaltung, ganz im Sinne der kantonalen Veloförderung, hatte zum Ziel, den angehenden Raum- und Verkehrsplanern Velo-Wissen aus erster Hand zu vermitteln sowie die Vernetzung und den Austausch zu fördern.

Weiter ging es darum, eine Zusammenstellung aller relevanten Informationen für eine bedarfsgerechte Velo-Infrastrukturplanung zur Verfügung zu stellen.

Ausgewählte Bilder der Velo-Exkursion

Begrüssung beim BHF Wallisellen
Begrüssung beim BHF Wallisellen

Die Rent-A-Bike Velos sind startklar
Die Rent-A-Bike Velos sind startklar

Die Studentinnen und Studenten sind abfahrtsbereit
Die Studentinnen und Studenten sind abfahrtsbereit

Erläuterungen zur gebauten Infrastruktur
Erläuterungen zur gebauten Velo-Infrastruktur, Wallisellen

Erläuterungen zur gebauten Infrastruktur
Erläuterungen zur gebauten Velo-Infrastruktur, Dietlikon

Erläuterungen zur gebauten Infrastrukutur
Erläuterungen zur gebauten Velo-Infrastruktur, Hegnau

Erläuterungen zur gebauten Infrastruktur
Erläuterungen zur gebauten Velo-Infrastruktur, Greifensee

Gruppenbild
Gruppenbild am Greifensee, Restaurant 8610 in Uster

Apéro beim 8610 am See in Uster
Apéro im Restaurant 8610 am See, Uster

Jahresbericht 2015 - Velofahren alles inklusive der Koordinationsstelle Veloverkehr
Jahresbericht 2015 - Velofahren alles inklusive der Koordinationsstelle Veloverkehr

Auf dem Weg zum BHF Uster
Auf dem Weg zum BHF Uster

Zufriedener Teilnehmer
Ein zufriedener Teilnehmer